Seiko fertigt seit mehr als 100 Jahren mechanische Uhren. Als Uhrenmanufaktur entwickelt und fertigt Seiko heute alle Komponenten einer Uhr selbst. In der langen Geschichte von Seiko waren Innovationen der stetige Antrieb.

1913 stellte Seiko die erste Armbanduhr Japans her. 1956 fertigte Seiko die erste Automatikuhr Japans. 1958 entwickelte Seiko mit Diashock eine eigene Stoßsicherung. 1959 erfand Seiko das Magic Lever Aufzugssystem und 1969 stellte Seiko den weltersten Automatik Chronographen mit Vertikaler Kupplung und Kolonnenrad vor. 2009 präsentierte Seiko ein neues Schnellschwingerkaliber, das sowohl für die Hauptfeder als auch für die Unruhfeder eigene Legierungen verwendet.

All dies war nur möglich, da Seiko eine wahre Manufaktur ist, eine Uhrenmanufaktur die hausintern alle Prozesse selbst durchführt, von der Produktentwicklung über die Fertigung bis zur Veredelung.