Die historische Grand Seiko Kollektion

Die Neugestaltung eines Grand Seiko Klassikers.

Aus Anlass des Jubiläums „100 Jahre Seiko Armbanduhren“ kommt ein Grand Seiko Klassiker zurück. Im Jahr 1967 wurde diese Uhr als 44GS vorgestellt und war damals die erste Grand Seiko, die einem neuen Designkonzept folgte, welches ein junger Designer für die Marke entwickelt hatte. Als 1960 die allererste Grand Seiko entworfen wurde, lag das Augenmerk auf funktionellen Zielen wie Präzision, Nutzen oder Komfort und ihr Reiz bestand in den technischen Raffinessen des Uhrwerks. Anfang der 1960er erkannte ein junger Universitätsabsolvent, der kurz zuvor in das Unternehmen eingetreten war, dass der rein funktionale Schwerpunkt nicht ausreichte. Als er sich die Uhren in der Auslage des Luxusgeschäfts Wako in Tokio ansah, wurde ihm klar, dass Seiko Uhren entwickeln muss, die eine besondere Ausstrahlung besitzen und er beschloss ein Designkonzept für die Marke zu entwerfen. So erfand er die „Grammatik des Seiko Designs“ und die 44GS war die erste Uhr, die nach diesen Anforderungen entworfen wurde. Der unverwechselbar schlichte, aber gleichzeitig hochwertige Stil von Grand Seiko war geboren.

SBGW047 - die messerscharfen Kanten der Zeiger und Stundenmarkierungen sind unverwechselbare Designelemente von Grand Seiko.

 

Die einzigartige Seiko Ästhetik.

Der Grand Seiko Stil ist sowohl typisch japanisch als auch unverwechselbar und einzigartig Seiko. Er reflektiert in seiner Klarheit den subtilen und zurückhaltenden Schönheitssinn, den die japanische Kultur so schätzt. Das klare Design wird durch ein konsequentes Einhalten uhrmacherischer Ideale komplementiert: Präzision, Langlebigkeit und optimale Ablesbarkeit. Die Kombination dieser Ideen ist das Herz der Grand Seiko Ästhetik. Die Uhren haben eine besondere Ausstrahlung, sind im Design zurückhaltend und zugleich technisch raffiniert. Der Eckstein des „Grand Seiko Stils“ ist das in Japan typische Bewusstsein für die Schönheit des Lichts. Japaner schätzen die feinen Abstufungen der unendlichen Anzahl von Schattierungen zwischen Hell und Dunkel. Das ist auch der Grund warum zahlreiche japanische Formen, wie die von Wandschirmen und der  (Papiertrennwände), zunächst einfach, geradlinig und mit flachen Oberflächen shoji erscheinen, aber in Wirklichkeit so konstruiert sind, dass sie abhängig von Zeit und Ort mit dem Licht spielen und zahllose Schattierungen von Hell und Dunkel ermöglichen.

Das Designkonzept der Grand Seiko orientiert sich an diesem einzigartigen Bewusstsein für die Schönheit des Lichts. Jede Grand Seiko Uhr erscheint in ihrem Designkonzept zunächst einfach, gewährleistet jedoch mit ihren polierten Oberflächen und ihrer markanten Linienführung eine verzerrungsfreie Reflexion der unterschiedlichsten Lichtarten.

SBGW047 - durch die Meisterschaft bei der Polissage erhält das Gehäuse der Grand Seiko seine klaren Konturen und spiegelglatten Oberflächen.

 

Die 44GS Limited Edition

Die neue limitierte Replik der 44GS bleibt ihrem Vorgängermodell weitestgehend treu. Sie besitzt ein Handaufzugswerk und hat dieselbe Größe. Das Zifferblatt und Zeiger sind identisch mit dem Original.

 

Modell SBGW047 ist mit dem 2011 vorgestellten Kaliber 9S64 ausgestattet. Das 9S64 ist ein Kaliber mit acht Halbschwingungen/Sekunde und einer hohen Ganggenauigkeit (+5 bis–3 Sekunden Gangabweichung pro Tag). Die Uhr verfügt über eine Gangreserve von 72 Stunden und hat 24 Lagersteine. Das Modell besitzt ein Gehäuse aus Edelstahl. Der Gehäusedurchmesser beträgt 37,9 mm und das Saphirglas ist innen entspiegelt.

 

Dank der Präzision von Seikos neuesten Bearbeitungs- und Polissagetechniken wird das Berühren und Betrachten des neuen 44GS-Modell zum besonderen Erlebnis. Man spürt die zurückhaltende Perfektion traditioneller Handwerkskunst, die für eine neue Ära wieder entdeckt wurde. Die Wiedergeburt eines Klassikers.

 

Technische Daten:

Grand Seiko SBGW047

  • Kaliber 9S64

Mechanische Uhr mit Handaufzug

28.800 Halbschwingungen pro Stunde

Gangreserve: mehr als 72 Stunden (bei vollem Aufzug)

24 Jewels

Vorgang/Nachgang Mittlere tägliche Rate*: -3 bis +5 Sekunden pro Tag

  • Gehäuse:

Edelstahl

Durchmesser: 37,9 mm

Höhe: 11,5 mm

3 bar wasserdicht

Magnetischer Widerstand: 4.800A/m

  • Band:

Edelstahl

  • Glas:

Gewölbtes Saphirglas (Innenseite entspiegelt)

*Mittlere tägliche Rate: ein Durchschnittswert der täglichen Rate bevor das Werk ins Gehäuse eingelassen wird. Die Werte werden in 6 statischen Lagen unter künstlichen Bedingungen über 17 Tage gemessen.

  • Limitiert auf 700 Stück weltweit
  •  
  • UVP: € 5.900,-