Ein klassisches Revival ziert die

Grand Seiko Historical Collection


Seiko feiert in diesem Jahr 55 Jahre Grand Seiko. Die reiche Geschichte von Grand Seiko bildet sowohl das Fundament des gegenwärtigen Erfolges, ist aber auch gleichzeitig der Schlüssel für die Zukunft von Grand Seiko. Seit der Einführung im Jahre 1960 wurde jede Grand Seiko mit derselben Hingabe an die wahren Werte im Uhrenbau gefertigt. Höchste Ganggenauigkeit, optimale Ablesbarkeit, bester Tragekomfort und lange Haltbarkeit sind die Eigenschaften, die Grand Seiko stets ausgezeichnet haben und auch in Zukunft auszeichnen werden.



SBGA127 Spring Drive - eine moderne Neuinterpretation der originalen 62GS von 1967

Eine klassische Neuinszenierung

Die Geschichte von Grand Seiko ist untrennbar mit der Beibehaltung und steten Pflege der besonderen Werte der Marke verbunden und damit auch Inspirationsquell für ihre Designer. Ein herausragendes Ergebnis ist die Grand Seiko Historical Collection. 2013 wurde die 1967er 44GS neu aufgelegt, 2014 kehrte die „Self Data“ von 1964 zurück und 2015 wird Grand Seiko in das Jahr 1967 zur ersten Automatikuhr, der 62GS, zurückblicken.

Die 62GS aus dem Jahr 1967 war nicht nur die erste Automatikuhr bei Grand Seiko, sie war zudem extrem präzise und erreichte das höchste Ganggenauigkeitsniveau dieser Zeit. Das damals entwickelte Design ist bis heute die stilistische Grundlage für die Gestaltung von Grand Seiko Uhren. Die 62GS verfügte über ein poliertes, facettiertes Gehäuse und eine große Zifferblattöffnung, was durch Grand Seikos einzigartige „Zaratsu“-Polisage und durch den Verzicht auf eine aufgesetzte Lünette erreicht wurde.


Die originale 62GS von 1967

Gemeinsam machen diese Elemente aus der 62GS eine schnörkellose, flache, leicht abzulesende und komfortable Uhr, was sowohl damals wie heute sehr geschätzt wird. Zudem war die 62GS eine sehr charakteristische Uhr. Die Krone war vertieft an der 4 Uhr-Position eingesetzt, was verdeutlichen sollte, dass es ich um eine Automatikuhr handelt und kein Handaufzug notwendig ist. Des Weiteren verfügte die 62GS über die langen, rasiermesserscharfen Zeiger, die von jeher Markenzeichen von Grand Seiko waren.

Moderne Neuinterpretation

Die neue 62GS Kollektion umfasst Modelle, die die fortschrittlichsten Entwicklungen von Grand Seiko, einschließlich Spring Drive, beinhalten. Alle Modelle sind in ihrer Auflage limitiert.

Das Löwen-Emblem auf der Rückseite des Gehäuses, das Design des Zifferblattes, die charakteristischen Stundenmarkierungen wurden von der originalen 62GS übernommen. Das Hi-Beat 36.000 Kaliber ist in einer modernen Version mit Stahlgehäuse erhältlich, zwei weitere Uhren präsentieren sich mit Spring Drive Kaliber und einem Gehäuse aus massivem Titan. Bei diesen modernen Ausführungen ist der Gehäusedurchmesser größer und sie sind mit Glasboden und Metallarmband ausgestattet, so wie es heute von vielen Kunden gewünscht wird.



SBGA127 Grand Seiko Spring Drive


SBGA125 Grand Seiko Spring Drive

 

Technische Daten:

SBGA127, 125 Grand Seiko Spring Drive Limited Edition

Kaliber 9R65:

  • Spring Drive
  • Handaufzugsmöglichkeit
  • 72 Stunden Gangreserve
  • 30 Jewels
  • Gangabweichung: +/- 1 Sekunde pro Tag (+/- 15 Sekunden pro Monat)
  • 30 mm Kaliberdurchmesser
  • 5,8 mm Kaliberhöhe

Gehäuse:

  • Durchmesser: 40 mm
  • Höhe: 12,8 mm
  • High-Intensity-Titanium
  • 10 bar wasserdicht
  • Magnetischer Widerstand: 4.800 A/m
  • Verschraubter Saphirglasboden
  • Verschraubte Krone

Band:

  • Massives Band aus High-Intensity-Titanium mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker

Glas:

  • Doppeltgewölbtes entspiegeltes Saphirglas

Preis:

  • UVP: € 5.900,-
  • SBGA127 limitiert auf 700 Stück weltweit
  • SBGA125 limitiert auf 1.000 Stück weltweit


SBGA127, SBGA125 ab Juli beim Grand Seiko Händler erhältlich!

Hier gehts mit 1 Klick zur gesamten Grand Seiko Spring Drive Kollektion!

 


SBGH037 Grand Seiko Hi-Beat 36.000

 

Technische Daten:

SBGH037 Grand Seiko Hi-Beat 36.000 Limited Edition

Kaliber 9S85:

  • Automatik Hi-Beat 36.000
  • Handaufzugsmöglichkeit
  • 36.000 Halbschwingungen pro Stunde (10 pro Sekunde)
  • 55 Stunden Gangreserve
  • 37 Jewels
  • Gangabweichung: -3 bis +5  Sekunden pro Tag (unter statischen Bedingungen)
  • 28,4 mm Kaliberdurchmesser
  • 5,9 mm Kaliberhöhe

Gehäuse:

  • Durchmesser: 40 mm
  • Höhe: 12,9 mm
  • Edelstahl
  • 10 bar wasserdicht
  • Magnetischer Widerstand: 4.800 A/m
  • Verschraubter Saphirglasboden
  • Verschraubte Krone

Band:

  • Edelstahlband mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker

Glas:

  • Doppeltgewölbtes entspiegeltes Saphirglas

Preis:

  • UVP: € 6.300,-
  • SBGH037 limitiert auf 1.000 Stück weltweit


SBGH037 ab August beim Grand Seiko Händler erhältlich!

Hier gehts mit 1 Klick zur gesamten Grand Seiko Schnellschwinger Kollektion!

 

Dazu ein neues Promotion Video - "This is Grand Seiko":