Mit der Prospex Marinemaster feiert

Seiko 50 Jahre Kompetenz in der

Fertigung von Taucheruhren


1965 stellte Seiko seine erste Taucheruhr her. Heute, ein halbes Jahrhundert später, ist die Liste mit Seikos Errungenschaften auf diesem anspruchsvollen Gebiet der Uhrmacherei lang und bedeutsam. Von der ersten Verwendung eines Titangehäuses für eine Taucheruhr über die Erfindung des „Akkordeon“-Bands und des Doppelgehäuses für Taucheruhren bis zur Gestaltung von optimal ablesbaren Zifferblattmarkierungen und Zeigern - Seiko leistete stets Pionierarbeit und wir sind besonders stolz, dass die Norm ISO 6425 auf der Grundlage der Seiko Standards für Taucheruhren entwickelt wurde. Auch heute sind Seiko Taucheruhren der Maßstab für Kompetenz in der Fertigung von Taucheruhren.

Die zwei neuen 2015er Marinemaster Modelle bieten weitere Verbesserungen

Die Marinemaster Serie ist seit langem berühmt für Sicherheit und Präzision, die für professionelle Taucher unabdingbar sind. Die zwei neuen Modelle der Marinemaster Serie verkörpern das Beste aus 50 Jahren Seiko Kompetenz und Erfahrung in der Fertigung von professionellen Taucheruhren und setzen einmal mehr neue technologische Maßstäbe.

 

Marinemaster Professional 1000 m Diver´s


SBDX014 Marinemaster Professional 1000 m Taucheruhr

Wie der Vorgänger von 1975 verfügt die neue Marinemaster Professional 1000 m Diverʼs über das Doppelgehäusedesign, das mittlerweile zum Markenzeichen für Seiko Taucheruhren geworden ist. Dank der Widerstandskraft der inneren Gehäusekonstruktion, der speziellen, L-förmigen Dichtung und dem verschraubten Befestigungsring für das Glas bietet die Uhr eine effiziente Helium-Abdichtung und kann zum Sättigungstauchen in großen Tiefen sicher benutzt werden. Die Verwendung von Keramik für das äußere Gehäuse erhöht die Stoßfestigkeit und verhindert ein unbeabsichtigtes Drehen der Lünette.

Das neue Modell beherbergt ein mechanisches Kaliber, das speziell auf Taucheruhren abgestimmt ist. Das Kaliber 8L35 wird, wie die gesamte Uhr, von Seikos erfahrensten Uhrmachern im Shizuku-ishi Watch Studio gefertigt und montiert. Die Zeiger und Markierungen sind mit einer neuen Version des Seiko Leuchtstoffes LumiBrite beschichtet und leuchten damit 60 Prozent länger. Das Armband besteht aus einem extra festen Silikonband und gewährleistet eine erhöhte Haltbarkeit.

Dazu ein neues Promotion Video - "Prospex - Seiko Diver´s watches":


Technische Daten:

SBDX014 Marinemaster Professional 1000 m Diver´s

Kaliber 8L35:

  • Automatik
  • Handaufzugsmöglichkeit
  • 28.800 Halbschwingungen pro Stunde (8 pro Sekunde)
  • 50 Stunden Gangreserve
  • 26 Jewels

Gehäuse:

  • Durchmesser: 52,35 mm
  • Höhe: 17,4 mm
  • Keramikgehäuse mit Titan mit Rotgoldauflage / Titankarbidauflage
  • Monocoque-Gehäuse (einschließlich Gehäuseboden)
  • 1000 m Diver´s für Sättigungstauchen
  • Magnetischer Widerstand: 4.800 A/m
  • Verschraubte Krone

Band:

  • Extra festes Silikonband

Glas:

  • Saphirglas mit Antibeschlag-Beschichtung

Preis:

  • UVP: € 3.499,-


SBDX014 ab September im ausgesuchten Fachhandel erhältlich!

 

Marinemaster Professional 1000 m Hi-Beat 36.000 Limited Edition


SBEX001 Marinemaster Professional 1000 m Hi-Beat 36.000 Limited Edition

Dies ist eine Taucheruhr, die dem fünfzigsten Jubiläum würdig ist. Ihr Design erinnert an die ersten Hi-Beat Taucheruhren von Seiko aus den 1960er Jahren, aber ihre Spezifikationen gehören zu den fortschrittlichsten auf diesem Gebiet. Sie verfügt über ein Monocoque-Gehäuse aus Titan, das gemeinsam mit der L-förmigen Dichtung sowie weiteren speziellen Konstruktionen eine sichere Helium-Abdichtung gewährleistet und Sättigungstauchen zulässt. Die drehbare Lünette ist bei der 12 und 6 Uhr-Position mit vier Schrauben sicher am Gehäuse befestigt und verfügt über die neue LumiBrite-Beschichtung für verbesserte Ablesbarkeit.

Das Kaliber 8L55 wurde speziell für die Verwendung in der besonderen Konstruktion einer Taucheruhr optimiert und angepasst. Dieses Kaliber schlägt mit 36.000 Halbschwingungen pro Stunde, hat eine Gangreserve von 55 Stunden und wird von Seikos erfahrensten Uhrmachern im Shizuku-ishi Watch Studio gefertigt. Jede Uhr kommt mit einem Titan-Armband mit Bandverlängerung sowie einem extra festen Silikonband. Die Uhr wird in einer speziellen Geschenkbox geliefert. Es werden nur 700 Stück gefertigt, jede mit einer eigenen Seriennummer.


Im September 2014 wurden professionelle Seiko Taucheruhren mit der gleichen Gehäusekonstruktion dem wohl extremsten Test unterzogen, den man sich vorstellen kann. Sie wurden außen am Rumpf der KAIKO 7000 II, einem ferngesteuerten Forschungs-U-Boot, angebracht und funktionierten selbst in einer Tiefe von 3.000 m einwandfrei.

Dazu ein neues Promotion Video - "Prospex - Marinemaster 1000m Depth testing":


Technische Daten:

SBEX001 Marinemaster Professional 1000 m Diver´s Hi-Beat 36.000 Limited Edition

Kaliber 8L55:

  • Automatik Hi-Beat 36.000
  • Handaufzugsmöglichkeit
  • 36.000 Halbschwingungen pro Stunde (10 pro Sekunde)
  • 55 Stunden Gangreserve
  • 37 Jewels

Gehäuse:

  • Durchmesser: 48,2 mm
  • Höhe: 19,7 mm
  • Gehärtetes Titan
  • Monocoque-Gehäuse (einschließlich Gehäuseboden)
  • 1000m Diver´s für Sättigungstauchen
  • Magnetischer Widerstand: 16.000 A/m
  • Verschraubte Krone

Band:

  • Gehärtetes Titan mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker, Bandverlängerung
  • Zusätzlich extra festes Silikonband

Glas:

  • Saphirglas mit Antibeschlag-Beschichtung

Preis:

  • UVP: € 6.499,-
  • SBEX001 limitiert auf 700 Stück weltweit


SBEX001 ab September im ausgesuchten Fachhandel erhältlich!