Die Black Ceramic Kollektion.

Titan und Keramik in perfekter Harmonie.


2016 wagte sich Grand Seiko in den Sportbereich vor und präsentierte in limitierter Auflage vier Spring Drive Uhren in einer spektakulären Kombination aus High-Intensity-Titanium und Zirkonkeramik mit Krokodillederbändern. Für 2017 plant Grand Seiko durch den Ausbau des Sportuhrensortiments die Attraktivität der Marke weiter zu erhöhen. Ein neuartiges Hybrid-Armband vereint sowohl aus Titan als auch aus Keramik gefertigte Elemente. Außerdem weist die neue Serie ein kraftvolleres Zifferblattdesign auf, mit dem Grand Seiko Logo unterhalb der 11 Uhr-Position. Diese neue Kollektion wird ab Juni 2017 erhältlich sein.


SBGC223G Grand Seiko Spring Drive Chronograph GMT Black Ceramic. Das Innengehäuse besteht aus High-Intensity-Titanium. Außengehäuse und Lünette sind aus Zirkonkeramik gefertigt, die stärker und robuster als alle anderen Arten von Feinkeramik und nach der Vickers-Skala siebenmal härter als Edelstahl ist. DAs Uhrenglas ist ein doppelt gewölbtes und entspiegeltes Saphirglas. Das Band ist aus High-Intensity-Titanium und Zirkonkeramik. Ab Juni NEU beim Grand Seiko Händler in Österreich (Juwelier Schwödt und Kaufhaus Steffl)
SBGC223G Grand Seiko Spring Drive Chronograph GMT Black Ceramic

Eine Sportuhr von dauerhafter Schönheit

Die wesentlichen Merkmale von Grand Seiko – Präzision, Ablesbarkeit, Tragekomfort und Langlebigkeit – kommen nirgends deutlicher zum Ausdruck als bei diesen neuen Modellen. Der Spring Drive Chronograph ist mit einer Gangabweichung von nur einer Sekunde pro Tag wahrscheinlich der präziseste Luxus-Chronograph der Welt. Das Zifferblatt lässt sich dank der diamantgeschnittenen Zeiger und Indizes, der längeren GMT- und Minutenzeiger und der LumiBrite-Beschichtung auf Zeigern und Markierungen mühelos ablesen. Durch die Verwendung von Titan und Keramik für Gehäuse und Band ist die Uhr besonders leicht und angenehm zu tragen. Die aus Zirkonkeramik¹ gefertigten Bandteile überragen die aus Titan gefertigten Bandelemente. Damit ist das Band deutlich besser gegen Kratzer geschützt und behält sein makelloses Aussehen ebenso lange wie das Gehäuse der Uhr. Trotz großer technischer Herausforderungen beim Polieren der Keramik ist es gelungen, die Keramikelemente in der Mitte des Bandes spiegelblank zu polieren und die für Grand Seiko typischen scharfen Konturen bei jeder Komponente optimal herauszuarbeiten.

¹ Zirkonkeramik ist robuster als alle anderen Arten von Feinkeramik und nach der Vickers-Skala siebenmal härter als Edelstahl.


SBGC221G und SBGC223G Grand Seiko Spring Drive Chronographen GMT Black Ceramic. Die zwei neuen Grand Seiko Modelle sind ab Juli bei den Grand Seiko Händlern in Österreich erhältlich!
SBGC221G (links) und SBGC223G (rechts) Grand Seiko Spring Drive Chronographen GMT


GRAND SEIKO SPRING DRIVE CHRONOGRAPH GMT BLACK CERAMIC SBGC221G, SBGC223G - Technische Daten:

Kaliber 9R86:

  • Spring Drive Chronograph GMT
  • Handaufzugsmöglichkeit
  • Stoppfunktion bis zu 12 Stunden
  • 72 Stunden Gangreserve
  • 50 Jewels
  • Zweite Zeitzone (GMT)
  • Gangabweichung +/- 1 Sekunden pro Tag (+/- 15 Sekunden pro Monat)

Gehäuse:

  • High-Intensity-Titanium und Zirkonkeramik
  • Durchmesser 46,4 mm
  • Höhe 16,2 mm
  • Magnetischer Widerstand: 4.800 A/m
  • Verschraubter Saphirglasboden
  • Verschraubte Krone
  • 10 bar wasserdicht

Band:

  • High-Intensity-Titanium und Zirkonkeramik
  • Faltschließe mit Sicherheitsdrücker

Glas:

  • Doppelt gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas

UVP:

  • € 18.700,-