Kinetic Perpetual

 

Kinetic Perpetual vereint die Schönheit eines klassischen mechanischen Kalenders, der bis zum 28. Februar 2100 korrekt schaltet, mit den Vorteilen der Kinetic.

Angetrieben durch die eigene Körperbewegung arbeitet die Uhr quarzgenau und verfügt über eine Gangreserve bis zu vier Jahre, wenn sie nicht getragen wird.

Dieses Kaliber ist ein Triumph klassischer Uhrmacherkunst und modernster Mikroelektronik. Mit ihren 232 Werkteilen, was fast der Anzahl der Werkteile in hochwertigen mechanischen Chronographen entspricht, und dem weltweit kleinsten Ultraschallmotor mit nur 0,4mm Höhe, setzt Kinetic Perpetual neue Standards bei Uhren mit Ewigem Kalender.

Der winzige Ultraschallmotor ist die einzige Antriebskraft für die 101 Teile im mechanischen Räderwerk des Ewigen Kalenders, der nicht nur Tag und Datum, sondern auch Monate und Schaltjahre richtig anzeigt.

Gesteuert wird der Kalender über einen Photo-Sensor. Der Sensor erkennt bestimmte Markierungen auf den Zahnrädern und gewährleistet die korrekte Schaltung von Tag, Monat, Jahr und des Februars in Schaltjahren. Das Kaliber verfügt zudem über Seikos einzigartige Auto-Relay-Technologie. Angetrieben durch die eigene Körperbewegung gewährleistet das Kaliber Quarzgenauigkeit und Zuverlässigkeit. Durch die Auto-Relay-Funktion fällt die Uhr, wenn sie nicht getragen und bewegt wird, in einen bis zu vier Jahre dauernden „Schlaf"-Modus. Die Ganggenauigkeit bleibt erhalten und der Kalender zeigt weiterhin Datum, Monat und Jahr korrekt an, lediglich die Zeiger stoppen ihren Lauf und sparen damit Energie. Wird die Uhr wieder bewegt, stellen sich die Zeiger automatisch auf die korrekte Uhrzeit.

Kaliberbeschreibung (Kaliber 7D48)

  • Angetrieben durch die eigene Körperbewegung
  • Ewiger Kalender bis zum 28.2.2100
  • 24 Stunden-Anzeige
  • Monats-Anzeige
  • Zeiger-Anzeige für das Schaltjahr (7D46/ 7D56)
  • Fenster-Anzeige für das Schaltjahre (7D48)
  • Energiesparfunktion
  • Die Auto-Relay-Funktion gewährleistet eine Gangreserve bis zu vier Jahre